Schülerbetreuung in Friedberg

Grundschule Fauerbach in Friedberg

Die Grundschule Fauerbach bietet seit Sommer 2013 ein Ganztagsangebot mit ergänzenden Betreuungsmodulen an. In unserer Früh- und Mittagsbetreuung werden die Kinder von den Mitarbeitenden liebevoll betreut.

Grundschule Fauerbach in Friedberg

Wir über uns

In einer herzlichen und fröhlichen Umgebung werden in der Schatzkiste an der Grundschule Fauerbach schultäglich ca. 70 Kinder von der ersten bis zur vierten Jahrgangsstufe von einem erfahrenen Team betreut. In der Frühbetreuung von 7.15 Uhr bis 8.45 Uhr können die Kinder morgens in Ruhe ankommen, frühstücken, spielen, lesen oder einfach noch einmal Entspannung finden. Die Betreuung am Nachmittag findet in der Zeit von 11.45 Uhr bis 16.30 Uhr statt. Neben dem gemeinsamen Mittagessen und einer betreuten Hausaufgabenzeit haben die Kinder hier vielfältige weitere Möglichkeiten: so gibt es wechselnde AG-Angebote, Möglichkeiten zum Basteln und zum Malen, einen extra Bewegungsraum, einen großen Schulhof und die Möglichkeit, in diesem Rahmen, das Bedürfnis nach dem eigenen freien Spiel auszuleben und eigene (Spiel-)Wünsche zu realisieren. Unser Ziel ist es, in enger, freundlicher und wertschätzender Zusammenarbeit mit Schule und Eltern, einen Raum zu schaffen, welcher den Kindern Platz gibt sich zu entwickeln und sich auszuprobieren. Anmeldeformulare erhalten Sie in der Schülerbetreuung oder unten auf der Seite zum Download. Anmeldungen erfolgen dann direkt in den Betreuungsräumen bei Herrn Helfert.

 

Kontakt

Grundschule Fauerbach  Hauptstr.21  61169 Friedberg

Tel.: 0160 90924070  Ansprechpartner: Thomas Helfert

 

Unsere Öffnungs- & Schließzeiten

Betreuungsöffnungszeiten

Schultäglich Montag bis Freitag von 07:15 Uhr  bis 08:45 Uhr sowie 11:45 Uhr bis 16:30 Uhr.

In den Ferien von 8.00 Uhr bis 16 Uhr.

Es stehen verschiedene Anmeldemodule zur Auswahl. Eine Übersicht der möglichen Zeiten entnehmen Sie bitte dem aktuellen Anmeldeformular.

 

Ferienbetreuungszeiten      

2 Woche in den Herbstferien             01.10. - 12.10.2018

1 Woche in den Winterferien             07.01. - 11.01.2019

2 Woche in den Osterferien              15.04. - 26.04.2019

3 Wochen in den Sommerferien       22.07. - 09.08.2019

Die Ferienbetreuung findet von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr in der ASB Schülerbetreuung an der Grundschule Fauerbach, Hauptstraße 21, statt und kann von den Eltern bis 4 Wochen vor Beginn der jeweiligen Ferien gebucht werden.

Weitere Informationen und Anmeldeformulare erhalten Sie in der ASB-Schülerbetreuung der Grundschule Fauerbach beim Team der „Schatzkiste" (0160/90924070) oder unten zum Download

 

Schließzeiten SJ 2018/19               

Wird noch bekannt gegeben              Pädagogischer Tag der Schule

21.12.2018                                         Konzeptionstag

24.12.2018 - 04.01.2019                    Winterferien

04.03.2019                                         Rosenmontag

12.04.2019                                         Fortbildung

31.05.2019                                         Freitag nach Christi Himmelfahrt

21.06.2019                                         Freitag nach Fronleichnam

28.06.2019                                         Konzeptionstag

01.07. - 19.07.2019                            Sommerferien

 

Unsere Öffnungs- und Schließzeiten sind angelehnt an die Ferien- und Brückentage der Grundschule Fauerbach und die hessischen Schulferien. An den gesetzlichen Feiertagen und an den Wochenenden bleibt "Die Schatzkiste" geschlossen.

 

Unser Team

Als Team ist es unser Ziel in der Betreuung der Kinder stets eine emphatische, humorvolle und wertschätzende Umgebung zu gestallten. Freiheiten wie auch Regeln spielen bei der erfolgreichen Umsetzung dieses Ziels eine wichtige Rolle. Darüber hinaus bietet jedes Teammitglied den Kindern einen individuellen Bezugs-, Verhaltens- und Kompetenzrahmen an, um für alle Kinder einen möglichst guten Betreuungsplatz zu schaffen, welcher auch individuelle Wünsche und Bedürfnisse berücksichtigt.

 

Unser Tagesablauf

Kinder, welche vor der Schule eine Betreuung benötigen oder in der ersten Stunde frei haben, können in der Zeit von 7.15 Uhr bis 8.45 Uhr in die Frühbetreuung kommen. Hier kann gespielt, gefrühstückt und entspannt werden, ehe es spätestens zur zweiten Stunde um 8.45 Uhr in die Schule geht.

Nach dem Ende der Schulzeit beginnt der Nachmittag für alle Kinder mit dem Weg über den Schulhof in unser separates Gebäude. Hier melden sich die Kinder an und bekommen ein warmes DGE zertifiziertes Mittagessen. Nach dem Essen, bei Bedarf auch nach einer kurzen Pause, geht es zurück in die Schule. Dort stehen zwei bis drei Klassenräume für die betreute Hausaufgabenzeit zur Verfügung. Je nach Jahrgangsstufe variiert die Hausaufgabenzeit zwischen 40 und 60 Minuten. Im Anschluss haben die Kinder die Möglichkeit zu spielen, zu basteln, AGs zu besuchen oder sich sportlich zu betätigen. Um 14.30 Uhr endet die Hausaufgabenzeit spätestens, die Schule wird geschlossen, die Ranzen in unser separates Gebäude gebracht, in welchem die Betreuung weitergeht. Um diese Zeit gibt es für alle Kinder, die länger als 14.30 Uhr bleiben, noch einen kleinen Nachmittagssnack (i.d.R. Obst oder auch mal etwas Süßes). Im weiteren Verlauf des Nachmittags können die Kinder bis sie spätestens um 16.30 Uhr nach Hause gehen, nach Belieben spielen, basteln oder sich sportlich betätigen. Neben Freispiel-Zeit werden auch immer wieder kleine Spielangebote gemacht, welche von den Kindern freiwillig wahrgenommen werden können.

 

Unsere Schwerpunkte

Den Kindern eine große bedürfnisorientierte Wahlfreiheit zu ermöglichen und ihnen gleichzeitig ein möglichst breites Angebot an Möglichkeiten bereitzustellen, ist unser täglicher Anspruch.  Neben den für die Kinder angebotenen AGs, gibt es eine Vielzahl von weiteren Angeboten, aus welchen von den Kindern je nach Interesse ausgewählt werden kann (z.B.: basteln, malen, lesen, spielen, etc). Gerade in der Zeit von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr gibt es auch immer wieder die Möglichkeit, sehr individuelle Angebote anzubieten. Dies kann ein kleiner sportlicher Wettbewerb sein oder auch regelmäßige Schachpartien.

 

Unser Mittagessen

Für das Mittagessen werden wir durch unseren DGE-zertifizierten Caterer täglich frisch beliefert. Das Essen besteht für jedes Kind aus einem Hauptgang und einem Nachtisch. Die Mahlzeiten werden wöchentlich nach einem festen Plan bestellt. Dabei können vielfältige kulturell-religiöse oder individuelle Essgewohnheiten berücksichtigt werden, ohne dass Mehrkosten entstehen.

Die Kinder essen im Klassenverband, sobald sie aus der Schule kommen, dürfen sich dabei aber ihren Sitzplatz und ihre Sitznachbarn frei aussuchen. Die Essenszeit ist zum einen, um den Hunger zu stillen und neue Kraft für den Tag zu bekommen und zum anderen, um kommunikative Bedürfnisse zu erfüllen und um Entspannung zu finden. Gleichzeitig soll den Kindern eine wertschätzende Haltung dem Essen gegenüber vermittelt werden ohne dabei (Essens-)Zwänge zu verwenden. Selbständigkeit während der Essenszeit, das Achten auf Sauberkeit und Essmanieren, respektvoller Umgang mit den Menschen am Essenstisch und die Selbstbestimmung über das Wieviel, Was und Wie lange gegessen wird, sind einige der Mittel, mit deren Hilfe die oben erwähnten Ziele erreicht werden sollen.

Der Nachmittagssnack bietet den Kindern die Möglichkeit noch eine Kleinigkeit zu sich zu nehmen, um Energie für den Nachmittag zu haben. Hier gibt es i.d.R Ost aber auch gelegentlich etwas Süßes.

 

Unsere Räumlichkeiten

Im Wesentlichen findet unsere Betreuung in einem separaten Pavillon statt, welcher sich auf dem Schulgelände neben dem Schulgebäude befindet. Dieser Pavillon besteht aus zwei Räume und einer Küche. Einer der beiden Räume wird zum Mittagessen als Mensa genutzt. Dieser Raum wird im weiteren Tagesverlauf umfunktioniert und mit einer Bastel- und Malecke, einer Kuschelecke zum Lesen und Entspannen sowie mehreren Tischen zum Spielen ausgestattet. Der zweite Raum dient als Bewegungsraum, in welchem ein breites Angebot an Bewegungsmaterialien vorhanden ist.

Das Schulgebäude wird ebenfalls genutzt: dort werden die Hausaufgaben in zwei bis drei Klassenräumen erledigt. Auch finden dort die angebotenen AGs statt. Ebenfalls im Schulgebäude befinden sich die Kindertoiletten.

Ein großes Außengelände mit einer vielfältigen Ausstattung rundet die räumlichen Möglichkeiten ab.

 

Unsere Anmeldung

Die Platzvergabe für ein neues Schuljahr findet i.d.R. bis Ende März statt. Dafür benötigen wir die ausgefüllte Anmeldung mit den Arbeitgeberbescheinigungen bis zum 31. Januar eines Jahres. Anmeldungen gibt es in der ASB Schülerbetreuung und hier: 

Betreuungsöffnungszeiten:

Schultäglich montags bis freitags von 07:15 bis 08:45 Uhr und von 11:45 bis 16:30 Uhr/In den Ferien von 8:00 - 16:00 Uhr

Ferienbetreuung:

in Friedberg/Fauerbach

Formulare:

Anmeldeformular Schülerbetreuung