Angebote für ältere Menschen

Jeden Tag gesund zu Hause essen!

Gesunde Ernährung ist besonders im Alter wichtig, um genügend Abwehrkräfte gegen Krankheiten und altersbedingte Beschwerden zu haben.

Die Zubereitung der täglichen Mittagsmahlzeit wird jedoch für viele ältere, kranke und behinderte Mitmenschen oft zur Strapaze. Die notwendigen Einkäufe für das Essen können nicht getätigt werden oder die körperlichen Beschwerden machen die Arbeit unerträglich. Auch spezielle Diäten (wie z.B. bei Diabetis mellitus) können vielfach nicht zubereitet werden. Unser Menü-Service kann Sie hierbei unterstützen.

Superhelden bringen den Weltfrieden. Oder Rouladen mit Kartoffeln. Beim Essen auf Rädern des ASB.

Foto: Bild: ASB/T. Ehling

Täglich ein heißes Menü

Unser Menü-Service liefert täglich - auch an Sonn- und Feiertagen - eine köstliche heiße Mahlzeit an ältere sowie hilfsbedürftige Menschen.

Pro Tag kann aus der aktuellen Speisekarte zwischen fünf verschiedenen Gerichten gewählt werden. Diese Menü-Auswahl von „Die gute Hausmannskost“ über „Leckeres mit BE-Angaben“ bis hin zu „Unsere besonderen Spezialitäten“ wird in Zusammenarbeit mit Ernährungsberatern erstellt, um eine ausgewogene Ernährung zu unterstützen.

Menü-Service Speisekarten

Auf Wunsch stellen wir auch individuelle Speisepläne zusammen und unser reichhaltiges Angebot der verschiedenen Gerichte wird durch spezielle Kostformen wie z.B. pürierte Menüs, natriumverminderte Gerichte oder auch laktosefreie Speisen ergänzt. Kleinere Menüportionen wie Piccolino können wir auch anbieten.

Gericht Rinderrouladen

Ergänzend zum Hauptgericht kann auch eine Vorsuppe und ein Dessert mitgeliefert werden.

Wichtig ist auch eine ausreichende Flüssigkeitsaufnahme bei einer empfohlenen Trinkmenge von ca. 1,5 bis 2 Liter am Tag. Um die Versorgung mit Getränken zu unterstützen, kann unser Menü-Service auf Wunsch zusätzlich zur Menü-Bestellung ein Getränk mitliefern.

Gericht Filettöpfchen Jäger-Art

Wählen Sie à la carte

Einmal pro Woche liefern wir sieben verschiedene Menüs, die aus unserem Menükatalog gewählt werden, an. Dadurch wird ein Höchstmaß an Mitbestimmung und Selbstständigkeit bei der Gestaltung des Speiseplanes geboten. Die Menüs müssen im Gefrierfach bei mindesten -18°C aufbewahrt werden. Wir haben auch saisonbezogene Wochenkartons im Programm, sprechen Sie uns an.

Bei diesem Menü-System bestimmt der Kunde selbst, zu welcher Zeit er die Mahlzeit genießen möchte. Durch die einfache Art der Aufbereitung der Menüs im Backofen, Heißluftherd, Mini-Restaurant oder Servthermgerät bedarf es keiner langen Vorbereitungszeit. Mit unseren mikrowellengeeigneten Gerichten geht das Aufbereiten noch schneller von der Hand.

Fordern Sie noch heute unsere Unterlagen an.

Mehr Informationen zu unseren Menüs finden Sie auf der Homepage von Die Menü-Manufaktur Hofmann oder hier: