Schülerbetreuung in Offenbach

ASB-Schülerbetreuung "Häuschen" an der Albert-Schweitzer-Schule in Offenbach

Das Häuschen ist ein Treffpunkt für junge und ältere SchülerInnen der Albert-Schweitzer-Schule und am Nachmittag, insbesondere für die 5. Und 6. Klasse , ein Betreuungsort, an dem man sich nach einem langen Schultag erholen kann. Unser Team besteht aus engagierten BetreuerInnen, die den Nachmittag für die Kinder und Jugendlichen gestalten und sie bei den Hausaufgaben unterstützen. Verschiedene und abwechselnde AG’s sowie Projekte werden angeboten, aber auch freies und kreatives Spielen ist möglich. Die Kinder finden im Häuschen unterschiedliche sportliche Spielmöglichkeiten, sowie eine große Anzahl an unterschiedlichen Gesellschaftsspielen und Bastelangeboten. Die Räumlichkeiten des Häuschens, sowie der Schulhof und die Mediathek in der Schule sind für die Kinder während der Betreuungszeit zugänglich. Frau Nadine Andres ist Schulsozialarbeiterin und Einrichtungsleiterin des Häuschens. Bei Ihr finden Eltern eine kompetente Ansprechpartnerin.

"Häuschen" der Schülerbetreuung Albert-Schweitzer-Schule

Kontakt

Albert-Schweitzer-Schule 

Waldstr.113 

63071 Offenbach

Ansprechpartner: Nadine Andres

Tel. 0160 5893112 

Öffnungszeiten und Jahresplan

Betreuungsöffnungszeiten*:   Mo. - Do. 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr, Fr. 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Ferienbetreuungszeiten: Während der Ferien ist die Betreuung geschlossen

                   
*Unsere Öffnungs- und Schließzeiten sind angelehnt an die Ferien- und Brückentage der Schule, unsere Einrichtung bleibt an den hessischen Feiertagen geschlossen.

Unser Team

Unser Team besteht  aus engagierten Betreuerinnen, die für den Zusammenhalt der Gemeinschaft und somit für eine angenehme und kinderfreundliche "Häuschen"-Atmosphäre sorgen, sowie für viel Abwechslung durch verschiedene Projekte. Sie unterstützen die KInder bei den Hausaufgaben, bieten ihnen durch verschiedene AG`s Ausgelassenheit nach nach dem langen Schultag, bereiten täglich gemeinsam mit den Kindern das Bistro vor und haben ein offenes Ohr, wenn es mal Probleme gibt. Unser Ziel ist es, den Kindern nicht nur "Betreuerinnen" zu sein, sondern darüber hinaus ein gutes Verhältnis zu den SchülerInnen aufzubauen und auch zwischen den Kindern zu vermitteln. Frau Lisa Brugger ist die Sozialpädagogin der Schule sowie die Leitung unseres "Häuschens". Bei ihr finden die Eltern immer eine kompetente Ansprechpartnerin und auch die Dokumente, die Sie zur Anmeldung in der Nachmittagsbetreuung benötigen.

Unser Tagesablauf

Das Häuschen öffnet täglich um 13:00 Uhr und endet Montag bis Donnerstag um 17:00 Uhr, Freitag um 15:00 Uhr. 
 Die Kinder melden sich ab 13:00 Uhr bei den BetreuerInnen an und können danach entweder die Zeit zum Spielen oder Essen in der Schulmensa nutzen. Ab 13:30 Uhr bis 15:30 Uhr findet die Hausaufgabenbetreuung in den Räumlichkeiten der Schule statt. Den Kindern wird eine ruhige Lernatmosphäre ermöglicht und bei Fragen durch die zuständigen BetreuerInnen unterstützt. Nach der Hausaufgabenzeit können die Kinder sich frei beschäftigen, wie z.B. Fußball spielen, sich an Gesellschaftspielen messen, basteln und kreativ sein oder an unseren und/ oder schulischen Projekten und Angeboten teilnehmen. Einmal in der Woche findet unser „Bistro“ statt. Hier werden kleine Snacks und „Imbisse“ gemeinsam mit den Kindern vorbereitet und verspeist. 

Unsere Schwerpunkte

Das Häuschen soll ein Ort zum Wohlfühlen, Abschalten, Entspannen sein. Den Kindern soll ermöglicht werden nach einem langen Schultag sich im Häuschen frei zu entfalten und Spaß zu haben. 
Besonders wichtig sind uns das gute und wertschätzende Verhältnis zu den SchülerInnen, sowie eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern und der Schule.

Unser Bistro

Wir wollen den Kindern einen Ort zum Wohlfühlen bieten. Als Ausgleich zum schulischen Vormittag gibt es hier Spiel, Spaß und Bewegung oder auch nur einen gemütlichen Platz zum Ausruhen. Unser breit gefächertes AG Angebot beinhaltet sportliche Kurse, aber auch AGs zum Thema Medien, Theater, Computer und kreatives Gestalten. Hier können die Kinder, ganz nach ihren Interessen, ihr Lern-und Erfahrungsfeld erweitern, Sozialkompetenzen werden gefördert und unterstützt.

In unserer täglichen Arbeit ist uns eine offene und wertschätzende Kooperation mit den Eltern und selbstverständlich auch mit der Schule wichtig. Und natürlich haben wir immer ein offenes Ohr für die großen und kleinen Probleme unserer Kinder. 

Unsere Räumlichkeiten

Unser "Häuschen" bietet im Erdgeschoss einen großen Aufenthaltsraum, mit einer Essecke, Chill Out Bereich mit Sofa und Sesseln, einen Tischkicker und einer Dartscheibe.
Im ersten Stock haben die Kinder die Möglichkeit ihre künstlerischen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen.
Darüber hinaus bietet unsere Sozialpädagogin Gespräche mit Eltern und SchülerInnen in einem kleinen Sitzungszimmer im ersten Stock an. Des Weiteren bietet unser Häuschen eine kleine Spielzeugkammer, bei der sich die Kinder Roller, Bälle und andere Spielzeuge ausleihen können.

Unsere Anmeldung

Anmeldungen gibt es beim Team der ASB Schülerbetreuung, im Sekretariat und hier:

2019_10_Insektenhotel_ASS.JPG
Artenvielfalt schützen

Projekt Insektenhotel

Wir bauen ein Insektenhotel
Wir möchten die Insektenvielfalt und die Insektenarten schützen!

Im Rahmen der Klimawoche haben sich die Kinder und Betreuer/innen des Häuschens Gedanken gemacht, welchen Beitrag wir zum Thema Umwelt leisten können. Mehrere Ideen und Vorschläge waren vorhanden, schlussendlich setzte sich die Idee eines Insektenhotels durch.
Ein Insektenhotel ist nicht nur für die Natur wichtig, sondern auch für uns Menschen. Es dient als eine Art Unterkunft und Unterschlupf für die Insekten, aber auch als Nisthilfe.
Für den Bau wurden alte Holzplatten und Bambusrohre verwendet und das Füllmaterial wurde auf dem Schulhof gesammelt. Wir hatten den Plan ein zweistöckiges Insektenhotel mit verschiedenen Räumen zu bauen. Den zweiten Stock füllten wir mit Bambusrohren, um Wildbienen einen Raum zu geben. Die anderen Räume füllten wir mit Snacks für andere Insekten.
Wir sind sehr gespannt, welche Insektenarten, es sich in unserem Insektenhotel gemütlich machen werden.

 

Aktuelles aus dem "Häuschen"