Schülerbetreuung in Offenbach

ASB-Schülerbetreuung "Häuschen" an der Albert-Schweitzer-Schule in Offenbach

Das "Häuschen" der Albert-Schweitzer-Schule bietet nicht nur täglich ab 13 Uhr die Nachmittagsbetreuung von bis zu 40 Fünft- und Sechstklässlern, ...

sondern fungiert darüber hinaus auch als offener Jugendtreff der gesamten Schülerschaft. Egal, ob jung oder alt, jeder ist bei uns willkommen. So schaffen wir eine Verbindung zwischen jüngeren und älteren Schülern und beobachten nicht selten den Beginn neuer Freundschaften, unabhängig von Klasse und des Alter.

Kontakt

Albert-Schweitzer-Schule  Waldstr.113  63071 Offenbach

Tel. 0160 5893112  Ansprechpartner: Nadine Andres

Unsere Öffnungs- & Schließzeiten

Betreuungsöffnungszeiten*:    schultäglich montags bis donnerstags von 13:00 bis 17:00 Uhr und freitags von 13:00 bis 15:00 Uhr

 
Schließzeiten*:              

 06.10.2017   

Schließtag

09. - 22.10.2017

Herbstferien

13.11.2017

Pädagogischer Tag

22.12.2017

Schließtag

23.12.2017 - 12.01.2018

Winterfereien

02.02.2018

Schließtag

12.02.2018

Rosenmontag

13.02.2018

Faschingsdienstag

23.03.2018

Schließtag

26.03. - 06.04.2018

Osterferien

11.05.2018

beweglicher Ferientag

01.06.2018

beweglicher Ferientag

05.06.2018

Schließtag

                   
*Unsere Öffnungs- und Schließzeiten sind angelehnt an die Ferien- und Brückentage der Schule, unsere Einrichtung bleibt an den (hessischen) Feiertagen geschlossen.

Unser Team

Unser Team besteht  aus engagierten Betreuerinnen, die für den Zusammenhalt der Gemeinschaft und somit für eine angenehme und kinderfreundliche "Häuschen"-Atmosphäre sorgen, sowie für viel Abwechslung durch verschiedene Projekte. Sie unterstützen die KInder bei den Hausaufgaben, bieten ihnen durch verschiedene AG`s Ausgelassenheit nach nach dem langen Schultag, bereiten täglich gemeinsam mit den Kindern das Bistro vor und haben ein offenes Ohr, wenn es mal Probleme gibt. Unser Ziel ist es, den Kindern nicht nur "Betreuerinnen" zu sein, sondern darüber hinaus ein gutes Verhältnis zu den SchülerInnen aufzubauen und auch zwischen den Kindern zu vermitteln. Frau Lisa Brugger ist die Sozialpädagogin der Schule sowie die Leitung unseres "Häuschens". Bei ihr finden die Eltern immer eine kompetente Ansprechpartnerin und auch die Dokumente, die Sie zur Anmeldung in der Nachmittagsbetreuung benötigen.

Unser Tagesablauf

Wenn das Häuschen täglich um 13 Uhr seine Türen öffnet, stürmen bereits die ersten Kinder herein. Im großen Eingangsbereich melden sie sich dann bei den Betreuern an und geben Bescheid, ob sie in den Hausaufgabenraum gehen, in der Mensa der Schule warm zu Mittag essen oder zum Spielen raus gehen. Ob Hausaufgaben in der Betreuung gemacht werden sollen, entscheiden die Eltern und geben uns schriftlich Bescheid. Auf dem Schulgelände dürfen sich unsere Kids frei bewegen.

Wenn die Kinder in der Mensa zu Mittag gegessen haben und um circa 13.30 Uhr zurück ins Häuschen kommen, wartet eine Auswahl an Freizeitangeboten auf sie. Die KInder können an AG`s -angeboten durch unsere Betreuerinnen oder durch LehrerInnen der Schule- teilnehmen, in der Küche der Betreuung bei den Essensvorbereitungen helfen oder sich bei Gesellschaftsspielen messen.

Um 15.30 Uhr gibt es dienstags und donnerstags Bistro, bei dem sich die Kinder im Essensbereich an den Tischen zusammenfinden.

Wann die Kinder nach Hause gehen dürfen, teilen uns die Eltern in dem Anmeldeformular der Betreuung mit. Von Montag bis Donnerstag schließt das Häuschen seine Türen um 17 Uhr; freitags bereits um 15 Uhr. Bevor die Kinder sich auf den Heimweg machen, melden sie sich bei einer Betreuerin ab, damit auch kein Kind verloren gehen kann.

Unsere Schwerpunkte

Wir wollen den Kindern einen Ort zum Wohlfühlen bieten. Als Ausgleich zum schulischen Vormittag gibt es hier Spiel, Spaß und Bewegung oder auch nur einen gemütlichen Platz zum Ausruhen. Unser breit gefächertes AG Angebot beinhaltet sportliche Kurse, aber auch AGs zum Thema Medien, Theater, Computer und kreatives Gestalten. Hier können die Kinder, ganz nach ihren Interessen, ihr Lern-und Erfahrungsfeld erweitern, Sozialkompetenzen werden gefördert und unterstützt.

In unserer täglichen Arbeit ist uns eine offene und wertschätzende Kooperation mit den Eltern und selbstverständlich auch mit der Schule wichtig. Und natürlich haben wir immer ein offenes Ohr für die großen und kleinen Probleme unserer Kinder. 

Unser Bistro

Wir wollen den Kindern einen Ort zum Wohlfühlen bieten. Als Ausgleich zum schulischen Vormittag gibt es hier Spiel, Spaß und Bewegung oder auch nur einen gemütlichen Platz zum Ausruhen. Unser breit gefächertes AG Angebot beinhaltet sportliche Kurse, aber auch AGs zum Thema Medien, Theater, Computer und kreatives Gestalten. Hier können die Kinder, ganz nach ihren Interessen, ihr Lern-und Erfahrungsfeld erweitern, Sozialkompetenzen werden gefördert und unterstützt.

In unserer täglichen Arbeit ist uns eine offene und wertschätzende Kooperation mit den Eltern und selbstverständlich auch mit der Schule wichtig. Und natürlich haben wir immer ein offenes Ohr für die großen und kleinen Probleme unserer Kinder. 

Unsere Räumlichkeiten

Unser "Häuschen" bietet im Erdgeschoss einen großen Aufenthaltsraum, der sich aus Essecke, Spioelebereich und einer "Cillout-Area" mit Sofas und Sesseln sowie einem Tischkicker zusammensetzt.

Im ersten Stock haben die Kinder die Möglichkeit im Hausaufgabenraum Unterstützung bei Ihren Aufgaben zu finden oder im Kreativraum ihre künstlerischen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen.

Darüber hinaus bietet unsere Sozialpädagogin Gespräche mit Eltern und Kindern in einem kleinen Sitzungszimmer im ersten Stock an. Des Weiteren bietet unser Häuschen eine kleine Spielzeugkammer, bei der sich die Kinder Roller, Bälle und andere Spielzeuge ausleihen können. Für das leibliche Wohl wird in der hauseigenen Küche mit einer großen Durchreiche gesorgt.

Unsere Anmeldung

Anmeldung

Anmeldungen gibt es beim Team der ASB Schülerbetreuung, im Sekretariat und hier:

Formulare: Anmeldung Albert-Schweitzer-Schule

Aktuelles

Aktuelles aus dem "Häuschen"