Regionalverband Mittelhessen

07.02.2018 Aktuelles

Neu in Altenstadt: Pflege- und Betreuungszentrum

Auf dem alten Bauhofgelände der Gemeinde Altenstadt wird noch kräftig gewerkelt. Hier entsteht ein einzigartiges Objekt. Bezugsfertig soll das neue Gebäube bereits im Frühjahr 2018 sein.Neben Eigentums- und Mietwohnungen wird es im dem Objekt eine ASB-Tagespflege, eine Sozialstation und eine Wohngruppe für an Demenz erkrankte Menschen geben.

HIER ENTSTEHT WAS!

Im Erdgeschoss des neuen Objektes wird die ASB-Tagespflege Platz für zehn bis zu fünfzehn Bürger anbieten. Im ersten Obergeschoß ist Lebensraum für zwölf Menschen mit Demenz, die dort in einer Hausgemeinschaft leben werden. Jeder hat sein eigenes Zimmer, es gibt eine gemeinsame Küche, einen Wohnbereich und Duschbäder. Eine moderne Lebensform für ältere Menschen, von der wir glauben, dass diese die Zukunft des Leben im Alter sein könnte. Gemeinschaft macht stark.

Foto: v.l.n.r. - Stepahnie Becker-Bösch, Kreisbeigeordnete, Johannes Fellner, Bereichsleiter Leben im Alter, Ulrich Müller, Geschäftsfüherer ASB Regionalverband MIttelhessen und René Kromm, der Bauherr des Objektes.