Regionalverband Mittelhessen

16.01.2017 Einsätze der Rettungshundestaffel

Aktuelle Einsätze der Rettungshundestaffel

Einsatz # 4-2016 Gegen 12:10 Uhr wurden wir, zusammen mit den Kollegen der JUH Rettungshundestaffel Hessen-Mitte, zur Vermisstensuche nach Dautphetal nachalarmiert. Dort war seit ca. 8 Uhr heute Morgen ein 78-jähriger Bewohner eines Seniorenzentrums vermisst.

Bildergalerie

Der Einsatz wurde vor unserem Eintreffen abgebrochen, da die Person wohlbehalten aufgefunden werden konnte.
Wir danken allen Beteiligten für die gute Zusammenarbeit und wünschen einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

Einsatz # 1-2017 Heute wurden wir um 14 Uhr zu einer Personensuche nach Marburg-Wehrda nachgefordert. Hier wurde seit dem frühen Morgen ein 56 jähriger Mann vermisst. In die Suche eingebunden waren neben uns, die DRK Staffeln Marburg und Dillenburg, das THW Marburg und die JUH RHS Hessen Mitte, sowie die DLRG Marburg und der Polizeihubschrauber IBIS. Im Laufe der Suche, konnte die Person leider nur noch leblos durch ein Suchteam der DLRG im Bereich der Lahn gefunden werden.
Wir danken allen Beteiligten für die super Zusammenarbeit.

 

Einsatz # 3-2018

Am Donnerstagabend, den 17.5.2018 wurden wir gegen 19 Uhr zu einer Personensuche nach Laubach-Ruppertsburg alarmiert.Dort wurde seit dem Morgen ein älterer Herr vermisst. Mit uns im Einsatz waren die DRK Rettungshundestaffel Giessen - KV Marburg-Giessen e.V., Johanniter Rettungshundestaffel Hessen-Mitte und mit Mantrailer das THW Marburg, sowie die Rettungshundestaffel DRK KV Friedberg. Zum Einsatz kam auch unsere neue Drohne Yunnec H520 mit Wärmebildkamera. Rahmen der unmittelbaren Suchmaßnahmen konnte die Person leider nicht aufgefunden werden. Am nächsten Morgen konnte sie dann aber unversehrt in einer benachbarten Stadt angetroffen werden.