Regionalverband Mittelhessen

Medieninformation (34/Kita Frankfurter Straße) - 19.11.2013

Laternenlichter und Kinder strahlen um die Wette – Novemberfeste in der ASB-KiTa Frankfurter Straße

Die ASB-KiTa Frankfurter Straße veranstaltete im Rahmen des Martinstages gleich zwei Feste. Für die größeren Kinder gab es das Laternenfest, für die kleineren ein Lichterfest.

Lichter- und Laternenfest © ASB/ M. Walter

Als der Himmel langsam dunkel wurde, trafen sich etwa 70 Kinder, Eltern und Großeltern der Kindertagesstätte. Mit Laternenliedern wurde die Feier eröffnet, dabei sangen auch die Erwachsenen gern mit. Anschließend ließen sich alle die leckeren Weckmännchen und den wohlschmeckenden Tee munden. Schließlich zogen alle durch das KiTa-Gelände hinaus auf unseren Spielplatz und sangen noch einmal die Lieder. Für die kleineren Kinder war es ein toller Abend, auch die Eltern haben sich wohlgefühlt.

Einen Tag später war dann das Fest für die größeren Kinder und ihre Geschwister. Alle trafen sich im Dreieichpark am Pavillon. Dort startete der große Laternenumzug, ebenfalls mit schönen Laternenliedern. Große Freude bei den Kindern löste die Begleitung durch 4 Kollegen der Polizei aus, die in Uniform und mit ihren Polizeifahrzeugen die Straßen kurzzeitig absperrten, damit alle sicher zur anderen Seite gehen konnten. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an das Ordnungsamt und die sympathischen Kollegen vor Ort.

Als die Gruppe auf den Spielplatz kam, staunten die Kinder nicht schlecht, da dieser durch verschiedene Laternen und Leuchtgläser in ein wunderschönes Lichtambiente getaucht wurde. Bei Brezeln, heißem Tee oder auch Punsch für die Erwachsenen kamen alle ins Gespräch, die Kinder genossen die Zeit und die Leckereien. Schließlich gingen alle mit guter Laune und einem wunderschönen Erlebnis auseinander.

Ohne die Mitglieder der Hauswirtschaft, die sich rührend und engagiert um das leibliche Wohl gekümmert haben, ohne das Erzieherteam die diese Feste organisiert und vorbereitet haben und die Eltern, die verschiedene kleine Aufgaben übernommen haben, wäre es nicht so schön geworden wie es nun war. Deshalb an alle Engagierten ein herzliches Dankeschön.

 

Hier finden Sie die Medieninformation auch als Dateien zum Download:

Gern können wir Ihnen das Bild auch in einer größeren Auflösung zur Verfügung stellen.