Regionalverband Mittelhessen

Seniorentreff Nordend: immer einen Besuch wert, besonders zum 30. Jubiläum

Viele Senioren im Nordend und darüber hinaus fühlen sich im Seniorentreff wie zu Hause. Hier treffen sie alte Bekannte zum babbeln, machen Gymnastik für Kopf und Körper, singen und tanzen und üben sich in neuen Medien. Für persönliche Schicksale finden sich Ansprechpartner im Treff, beim ASB Mittelhessen oder im Stadtteil.

Eingang Seniorentreff Nordend Offenbach

Diese seit 30 Jahren gepflegte Kultur des Miteinanders wollen wir am 2. September ab 11 Uhr feiern an unserem Jubiläumstag mit vielfältigem Programm.

Der 1. Vorsitzende des ASB Mittelhessen begrüßt alle Gäste, er gibt einen Abriss über die letzten 30 Jahre und ehrt besonders verdiente Mitstreiter. Herr Bürgermeister Peter Schneider hält die Festrede, beschreibt den Seniorentreff im Laufe der Zeit und die Zusammenarbeit der Stadt Offenbach und des ASB Mittelhessen im Sinne der Senioren in den letzten drei Jahrzehnten. Wolfgang Reuter, Ehemaliger Oberbürgermeister, heutiger stellvertretender Vorsitzender des Seniorenrates Offenbach und langjähriges ASB Mitglied spricht über den Stellenwert des Begegnungszentrums im Nordend früher und heute.

Als Ehrengast kündigt der Erste Kriminalhauptkommissar und Leiter des Stabsbereichs Prävention Jürgen Schmatz  in seinem Grußwort eine geplante Veranstaltung zum Thema Prävention, Sicherheit und Schutz vor Internetkriminalität an.

Im Anschluss geben Kursleiter und Freiwillige Helfer einen Einblick in das Wochenprogramm des Seniorentreffs. Die Seniorengymnastik präsentiert sich mit einer Mitmachaktion, die orientalische Tanzgruppe zeigt Proben ihres Könnens. Wir singen gemeinsam und üben uns mit Gedächtnistraining. Bei Musik und selbstgebackenem Kuchen klingt der Jubiläumsnachmittag langsam aus.

Hier finden unsere Medieninformation zum Download: