Regionalverband Mittelhessen

Medieninformation (07/Verein) - 03.04.2014

Hauptversammlung des Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Mittelhessen

Am 28. März 2014 fand beim Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Mittelhessen die ordentliche Hauptversammlung mit Neuwahlen statt. Der noch amtierende 1. Vorsitzende Marcus Schönbach begrüßte die erschienenen Mitglieder des Regionalverbandes, des Vorstandes, der Kontrollkommission sowie die anwesenden Mitarbeiter.

Der neu gewählte Vorstand von links nach rechts: Dominik Duttiné, Helmut Trebus, Marcus Schönbach, Manfred Bott, Daniela Harnacke, Dirk Trageser, Klaus März, Steffen Ofenstein, Alexander Strombach, (fehlend: Dr. Thomas Spies)

Nach Annahme der Tagesordnung übernahm der 2. Vorsitzende Helmut Trebus das Wort und ehrte einige Mitglieder für ihre 25 und 40 Jährige Mitgliedschaft beim ASB.
Für ihr ehrenamtliches Engagement im Vorstand sowie in der Kontrollkommission erhielten die ausscheidenden Mitglieder Stefan Falke und Tobias Stenger, sowie Claudia Brauneis, Silke Sauerstein und Steffen Ofenstein die ASB-Ehrenplakette in Bronze. Im Anschluss ehrte Marcus Schönbach den noch amtierenden 2. Vorsitzenden Helmut Trebus für seine jahrelange Vorstandsarbeit, der ebenfalls seine Amtszeit niederlegte.

Der 1. Vorsitzende Marcus Schönbach informierte die Anwesenden anhand einer Präsentation über den Werdegang des Vereins in den letzten Jahres. Die finanzielle Lage des Vereins hat sich etwas entspannt. Dieser ist nach der Sanierungs- phase wieder im Aufwärtstrend. Insbesondere betont er, dass diese Arbeit nur durch den Einsatz und das Engagement der Mitarbeiter erreicht werden konnte. Dafür bedankt er sich. Derzeit hat der ASB über 38.000 Mitglieder.

Im Anschluss wurde der Vorstand durch den Bericht der Kontrollkommission entlastet. Versamm- lungsleiter Helmut Trebus übernahm das Wort und stellte fest, dass bis zum Fristende keine Anträge in der Regionalen Geschäftsstelle eingegangen waren. Marcus Schönbach stellte in der Versammlung den Initiativantrag, Helmut Trebus zum Ehrenvorsitzenden des Regionalverbandes zu benennen. Der Antrag wurde einstimmig angenommen. Auch Helmut Trebus nahm gerührt diesen Antrag an.

Der nun Ehrenvorsitzende und Versammlungsleiter Helmut Trebus läutete die Wahl des neuen Vorstands ein, der wieder aus dem 1. und 2. Vorsitzenden sowie 7 weiteren Vorstandsmitgliedern bestehen soll. Als 1. Vorsitzenden wurde Marcus Schönbach und als 2. Vorsitzender Dirk Trageser gewählt. Als weitere Vorstandsmitglieder sind nun Manfred Bott, Dominik Duttiné, Daniela Harnacke, Klaus März, Steffen Ofenstein, Dr. Thomas Spies und Alexander Strombach aktiv.

Für die Arbeit in der Kontrollkommission stellten sich Dieter  Dänner, Jürgen Peter und Dirk Weiland zur Wahl und wurden von der Hauptversammlung bestätigt.

Im Anschluss bestimmten die Teilnehmer der Hauptversammlung die Delegierten, die die Interessen des Verbandes im Juli dieses Jahres auf der Landeskonferenz in Kassel vertreten werden.

Am Ende der Veranstaltung bedankte sich Marcus Schönbach bei allen Anwesenden und schloss die Sitzung.

Hier finden Sie die Medieninformation auch als Dateien zum Download:

Gern können wir Ihnen das Bild auch in einer größeren Auflösung zur Verfügung stellen.